Porta Westfalica ± 13 km entfernt

 

Porta Westfalica ist eine Stadt, die in ihren einzelnen Ortsteilen einen Dorfcharakter erhalten hat. Der Name der Stadt ist der einzige lateinische Städtename in Deutschland und bedeutet "Westfälische Pforte". Er geht auf den Durchbruch der Weser zwischen dem Wiehengebirge und Wesergebirge im nordöstlichen Teil von Nordrhein-Westfalen zurück.

 

Hier im Weserdurchgangstal kann man die malerische Idylle einer schönen Landschaft, die mehrere Naturschutzgebiete beherbergt, genießen. Lassen Sie sich durch viele Sehenswürdigkeiten, wie dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal, inspirieren.