campingpark kalletal, dtv, DTV-geprüft, camping badeurlaub, campingplatz nordrhein westfalen
campingpark kalletal, BVCD, camping weserbergland, campingplatz, nordrhein-westfalen, teutoburger wald
Website campinginfo_award2019_web_72dpi.
ECOCAMPINGumwelt
campingpark kalletal, umweltfreundliches camping, ecocamping, natur camping
Sternbewertung_4,5.png

Öffnungszeiten

25. März – 1. November 2020

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

Camping

Chalets

Duschhäuser

Wellness-
Oase

Strand- restaurant

Fußballgolf
 

Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Wir fühlen uns mit Ihnen gemeinsam verantwortlich für unsere Umwelt. Bitte helfen Sie uns, die Umweltbelastungen so niedrig wie möglich zu halten.

 

Wasser: Diese wichtige Resource steht uns in Deutschland vermeintlich unendlich zur Verfügung. Erste Probleme bei der Versorgung großer Städte und sinkende Grundwasserstände mit gravierenden Forstschäden als Folge, zeigen uns, dass es auch für uns in Norddeutschland wichtig ist, den Wasserverbrauch einzuschränken.

 

Abwasser: Unser Abwasser wird über die Kläranlage der Gemeinde Kalletal entsorgt. Kläranlagen reagieren sehr empfindlich auf Sanitärflüssigkeiten. Daher bitten wir Sie, ganz auf deren Einsatz zu verzichten oder aber nur solche Sanitärflüssigkeiten zu verwenden, die ohne bakterizide Zusätze auskommen. Bitte helfen Sie beim Umweltschutz, indem Sie nur biologisch abbaubare Wasch- und Reinigungsmittel verwenden.

 

Warmwasser: Unser Warmwasser wird mit Solaranlagen und einer Holzpelletheizung erzeugt.

 

Mülltrennung: Da die Deponierung von Müll in Deutschland nicht mehr gestattet ist, bitten wir Sie, uns bei der Müllvermeidung und Sortierung zu helfen.

 

Unser Campingplatz wird alles daran setzen, die Belastungen der Umwelt zu reduzieren und Kostensteigerungen in diesem Bereich für Sie als unsere Gäste zu vermeiden.

 

Der Campingpark Kalletal ist Mitglied des Ecocamping Labels. Informationen zur Arbeit von Ecocamping finden Sie an der Rezeption oder im Internet www.ecocamping.net

 

 

Folgende Maßnahmen wurden bereits umgesetzt:

  • Mülltrennung im Recyclinghof

  • Selbstschlussarmaturen an Waschbecken und Duschen

  • Licht-Steuerung über Bewegungsmelder

  • Heizen mit Solaranlagen und Holzpelletheizung

  • Betrieb von Photovoltaik- und Solaranlagen